Kommunikation und Zusammenarbeit

Es ist unmöglich, nicht miteinander zu kommunizieren – auch wenn wir nicht miteinander reden, drücken wir damit etwas aus. Die Art und Weise wie wir miteinander kommunizieren ist oftmals Ursache für Störungen, Interpretationen und Missverständnisse in der Zusammenarbeit.

 

Neben einer konstruktiven Kommunikation gibt es weitere wichtige Faktoren für erfolgreiche Zusammenarbeit, wie z.B. der angemessene Umgang mit seiner Funktion und Rolle, Ziel- und Lösungsorientierung, Feedback, Teamgeist und vieles mehr.

 

Das Seminar „Kommunikation und erfolgreiche Zusammenarbeit im Team“ kann beispielsweise folgende Ziele verfolgen und Themen beinhalten:

 

Ziele

  • Die Teilnehmer haben die Grundlagen der Kommunikation gelernt und wie sie effizient kommunizieren können.
  • Sie kennen die Erfolgsfaktoren erfolgreicher Zusammenarbeit und können diese anwenden.

 

Mögliche Inhalte

  • Kommunikation und ihre Wirkung
  • Ebenen der Kommunikation
  • Kommunikationsstörungen analysieren und konstruktiv auflösen
  • Dialog: offene, wirksame Kommunikationsform
  • Erfolgsfaktoren der konstruktiven Zusammenarbeit
  • Funktions- und Rollenklarheit
  • Zielorientiertes Vorgehen: Umgang mit Zielen, Aufträgen und Ergebniserreichung
  • Richtig Feedback geben und Kritik äußern
  • Unterschiedliche Persönlichkeitstypen im Team als Möglichkeiten für Synergien und Kooperation
Kommunikation und Zusammenarbeit

Methoden

Inputs zu Theorien und Modellen, Einzel- und Gruppenarbeiten, Reflexion und Beratung von Praxisfällen, Rollenspiele, Dialog, Feedback und einfache erlebnisorientierte (analoge) Übungen.

 

Dauer

2-3 Tage