Keine Chance den Zeitdieben!

Über Zeitmanagement, Selbstmanagement und Arbeitstechniken

Optimales Zeitmanagement

  • Was ist wichtig – was ist dringend?
  • Prioritätenfenster – die Basis jeder Zeit
  • „Zeitfresser“ erkennen und abbauen
  • Schritte zur persönlichen Zeitsouveränität
  • Definition von strategischen Schlüsselaufgaben
  • Wie, was delegieren – wo und wann planen?
  • Planen von Schwerpunkten
  • Tagesarbeit sinnvoll planen und effizient abarbeiten
  • Ziele formulieren, planen und bearbeiten
  • Meilensteine setzen

 

Effiziente Arbeitstechniken

  • Arbeitsplatzanalyse
  • Optimierung der eigenen Arbeitsabläufe
  • Die Informationsflut selektiv und rasch abarbeiten
  • Sinnvoller Einsatz von Checklisten und Formblätter
  • Standardisieren – Rationalisieren
  • Moderne Organisationshilfen
  • Zeit- und Terminplanung


Selbstmanagement

  • Eigene Stärken erkennen und einsetzen
  • Selbst- und Fremdwahrnehmung
  • Nur im Gleichgewicht läuft alles „rund“
  • Tipps für mehr Effizienz, Motivation und Power
  • Tipps und Tricks entspannter zu arbeiten und zu leben
  • Stressmanagement – Fit und leistungsfähig am Arbeitsplatz

 

Analyse der Stressfaktoren

  • Mit einfachen, gezielten Übungen Verspannungen vorbeugen
  • Entspannungstechniken mit der richtigen Atmung
  • Bewegung und Entspannung – ideal zum Stressabbau
Keine Chance den Zeitdieben!

Ihre Vorteile und Ihr Nutzen

  • Sie gewinnen mehr Freiraum für kreatives und strategisches Denken
  • Sie erstellen Ihr persönliches Zeitmanagement aufgrund einer Analyse Ihrer Arbeitstechnik und persönlichen Zeitstils!
  • Ihre Erfolgsziele rücken mit klaren Prioritäten und einer Übersicht über Ihre Aufgaben näher!

 

Ziele

  • Sie sind im Vertrieb tätig. Dies bedeutet Selbstverantwortung: Termine vor- und nachbereiten, sich selbst organisieren, Kundennutzen erkennen und vieles mehr.
  • Sie erhöhen Ihre Verkaufsstärke und Ihren Auftritt und nutzen optimal Ihren Arbeitstag!
  • Sie gehen mit einer der wichtigsten Ressourcen – „Zeit“, langfristig planen – kurzfristig steuern – effektiv um!

 

Methoden

  • Kurze Theorieinputs
  • Fallstudien
  • Übungen an Hand eigener Beispiele aus der beruflichen Praxis
  • konkrete Erarbeitung für individuelle Lösungen, die direkt in der Praxis einzusetzen sind
  • Einzel- und Gruppenarbeiten
  • Praktische Tipps und Anwendungsbeispiele für die Arbeit mit Zeitmanagementinstrumenten
  • Handouts, begleitende Literatur und Seminarnachbereitung

Zielgruppe

  • Alle MitarbeiterInnen